Adventsverlosung!!!!!

Diese 3 Kalender des Neukirchener Kalenderverlags werden von mir verlost!

2013-12-02 19.51.03An der Verlosung nimmt jeder teil, der mir bis zum 3. Advent sein Lieblingslied zu Advent und Weihnachten mitteilt! Gern auch mit ein paar Sätzen, warum das so ist 🙂

Das geht per Twitter (@schnattergans) oder als Kommentar unter diesen Blog. Die Verlosung findet völlig unter Ausschluss der Öffentlichkeit und jeglicher Notare statt. Die Kalender werden dann in der Woche nach dem 3. Advent verschickt und erreichen die 3 Gewinner noch vor dem Fest!

Zu den Kalendern:

  • 1 momento 2014 Taschenbuch (ehemals Konstanzer Kalender)
  • 1 momento 2014 Wandkalender (ehemals Konstanzer Kalender)
  • 1 Neukirchener Kalender 2014 Taschenbuch (DER Klassiker)

Ich bin gespannt auf eure Lieblingslieder! Viel Erfolg!

Advertisements

15 Gedanken zu „Adventsverlosung!!!!!

  1. Hab’s schonmal probiert, war aber wohl nicht angekommen… „Kommet ihr Hirten“ ist mein Lieblingslied, weil ich als (Schul-)Kind so stolz war, es auf der Blockflöte spielen zu können… Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit!
    Wilfried

  2. Moin,
    „Die Nacht ist vorgedrungen …“ – auch wenn das Lied etwas traurig daher kommt, der Text drückt alles aus, was ich mit Advent und Weihnachten verbinde. Freue mich jedes Jahr darauf, wenn wir es wieder singen.
    Beste Grüße
    Bernd

  3. Hm. Schwierig. Gibt zu viele schöne.
    Ich entscheide mich für: „Wie soll ich dich empfangen“
    Es ist vor allem die Melodie.

    (P.S.: Wir haben vor einigen Jahren mal die Adventsliedercharts unserer Gemeinde bestimmt. Ergebnis: 3. Platz Tochter Zion, 2. Platz Wie soll ich dich empfangen, 1. Platz Macht hoch die Tür.)

  4. Mein absolutes Lieblingsadventslied ist „Kündet allen in der Not“:

    Kündet allen in der Not: Fasset Mut und habt Vertrauen.
    Bald wird kommen unser Gott; herrlich werdet ihr ihn schauen.
    Allen Menschen wird zuteil Gottes Heil.

    Gott naht sich mit neuer Huld, dass wir uns zu ihm bekehren;
    er will lösen unsre Schuld, ewig soll der Friede währen.
    Allen Menschen wird zuteil Gottes Heil.

    Aus Gestein und Wüstensand werden frische Wasser fließen;
    Quellen tränken dürres Land, überreich die Saaten sprießen.
    Allen Menschen wird zuteil Gottes Heil.

    Die Bezüge zu prophetischen Texten, dieses Ineinander von erstem und zweitem Testament und seine Aktualität bis heute faszinieren mich immer wieder. Einmal wurde dieses Lied auch außerhalb des Advents in einem Gottesdienst gesungen und anschließend in der Predigt thematisiert. So bringt es für mich das ganze Jahr in den Advent und den Advent ins übrige Jahr.

    Herzliche Adventsgrüße!

  5. Meine absolute Favoritin ist „Wir sagen Euch an den lieben Advent…“ – selbstredend mit der jeweils passenden Anzahl von Strophen und Kerzen je Adventssonntag. Ich habe mich sehr gefreut, als es am vergangenen Sonntag im (evangelischen) Familiengottesdienst zu Beginn (denn nur dort ist es perfekt! ;)) kam und dazu passend dann eben die Kerzen einzeln angezündet wurden. Ich habe die Strophen irgendwann mal auswendig gelernt, weil es für mich sososo sehr zum Advent dazu gehört und weil es mich nervt, dass es so lange vorher schon so viele Weihnachtslieder zu hören gibt, die doch aber erst ab dem 24. oder 25.12. zu hören sein sollten.

  6. Ach ja – zu Weihnachten MUSS Tochter Zion auf jeden Fall dabei sein – darf auch gern sonst im Jahr da sein 🙂 – ist mein ganz persönliches Lieblingslied und ich singe es immer dann mit Anderen, wenn ich einen Wunsch frei habe – ganz egal, ob gerade Weihnachten ist – irgendwie ist seit fast 2000 Jahren schon auch immer Weihnachten, oder? 😉 Etwas schade finde ich, dass es im bisherigen Gotteslob keine Noten dazu gibt – das macht es jedes Mal zu einer spannenden Frage, ob es Platz in der Christmette haben wird. Aber vielleicht gibt es das ja dann im neuen Gotteslob?

    • Hi du, habe am Sonntag aus dem neuen Gotteslob gesungen 🙂
      Tochter Zion ist mit Noten drin , sogar in einer besseren da tieferen Tonlage! Leider etwas unklar formatiert: die Wiederholung der ersten Zeilen muss man sich zusammen reimen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s